Banksonderreisen

Neue Reise: 03.-10. Juni 2018

Griechenland - Land zwischen Legende und Wirklichkeit

Griechenland

Lassen Sie sich verzaubern von den großartigsten Stätten des Altertums und der griechischen Mythologie. Orte wie Delphi, Olympia, Epidaurus, Mykene und die Akropolis in Athen zeugen von der antiken Hochkultur Griechenlands. Aber auch die einzigartige, abwechslungsreiche Landschaft und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Griechen ist einfach überwältigend. Vieles mehr könnte man noch aufführen, z.B., der imposante Kanal von Korinth, die ehemalige (idyllische) Hauptstadt Nafplion usw.

Kommen Sie einfach mit auf diese interessante, erlebnisreiche Reise und Sie werden viele Höhepunkte erleben. So können Sie sich selbst ein Urteil bilden.

Weitere Infos gibt's in der > Reisebroschüre <

Montenegro - der Schatz der Adria

Montenegro

Die Teilnehmer haben im Mai 2017 eine erlebnisreiche und interessante Reise nach Montenegro unternommen. Montenegro ist eine noch weithin unbekannte wilde Schönheit. Ein kleines Land, das wir erkundet haben. Zum einen ist es sowohl Mittelmeerland als auch Balkan, Adriaküste und Hochgebirge, mild-mediterran und wild-alpin. Viele grandiose Landschaften und viel Kultur hat dieses Land zu bieten. Die Teilnehmer haben eine erlebnisreiche und interessante Reise mit vielen Höhepunkten erlebt.

Lesen Sie hier den Reisebericht und sehen sich einige Bilder der Reise an!

Polens Norden - die Masuren & Danzig

Azoren

Die Bankreise 2016 führte uns in eine der ältesten Kulturlandschaften Europas mit slawischen und deutschen Wurzeln. Nicht nur Romantiker und Naturliebhaber werden sich an den grünen Hügeln, klaren Flüssen und an den rund 3.000 Seen der Masuren und der Kaschubischen Schweiz erfreuen.   

 Lesen Sie hier den -> Reisebericht

 

Jubiläumsbankreise auf die Azoren

Bankreise 2015

Azoren

Diese Bankreise ging nach Sao Miguel, der größten und abwechslungsreichsten Insel der Azoren mitten im Atlantik. Vulkane, kristallklares Wasser und die atemberaubende Schönheit der Kraterseen, der anregende Duft tropischer Früchte, die Naturschwimmbecken inmitten der Felsen...

Reisebericht

 

Normandie, Bretagne & Jersey

Bankreise 2014

Mont St. Michel (UNESCO-Weltkulturerbe), ein unbedingtes „Muss“ und Höhepunkt unserer Reise. Zweifellos eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Nordfrankreichs. Die kleine Insel, auf der sich die Stiftskirche befindet, ist (noch) mit einem 2 km langen Damm mit dem Festland verbunden.

Reisebericht

 

Apulien - einfach herrlich anzusehen!

Bankreise 2013

Die Hauptstadt Apuliens ist Bari. Verwinkelte Gassen, weiße Mauern, überragt von den eindrucksvollen romanischen Kirchen San Nicola und San Sabino, elegante Fußgängerzonen, breite Boulevards. Bari besteht aus einer malerischen mittelalterlichen Altstadt und der modernen Neustadt. Sie hat 320.200 Einwohner...

Reisebericht

Traditionsreiches Schweden

Bankreise 2012

Wir erlebten einen interessanten Stadtrundgang durch die traditionsreiche, alte Universitätsstadt. Der gewaltige gotische Dom, der als größte Kirche des Nordens gilt, beeindruckte uns alle sehr. Da es Samstag war, erlebten wir vor und in der Kirche Hochzeiten am laufenden Band...

Reisebericht